YABBBA LOREM IPSUM
deutsch english english

Militärmusik in Deutschland: Weit mehr als Tschingderassa-Bum

Immer noch gibt es Menschen, die bei Militärmusik nur an "Tschingderassa-Bum" und "Rumtata" denken. Doch eigentlich müsste es sich längst herumgesprochen haben, dass die Militärmusik viel mehr zu bieten hat: Die Bandbreite reicht von klassischer Marschmusik, symphonischer Blasmusik über Musicals und gehobene Unterhaltungsmusik bis hin zu Rock- und Popmusik und zur Musikschau.

Neben den Konzerten und Live-Auftritten, bei denen die Orchester der Bundeswehr schon viele Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingespielt haben, liegt ein Schwerpunkt der Musikkorps natürlich bei der Aufführung des militärischen Zeremoniells.

Herausragende Bedeutung hat hier der Protokollarische Ehrendienst für den Bundespräsidenten und die Bundesregierung. Aber auch wichtige Ereignisse im soldatischen Alltag, wie z.B. Feierliche Gelöbnisse, Kommandoübergaben und Aufführungen des Großen Zapfenstreiches werden durch "die Musik" zu einem besonderen emotionalen Erlebnis.

Auch im internationalen Bereich sind die Musikkorps und die Big Band der Bundeswehr äußerst gefragte Spezialistenensembles, die der Streitkräftebasis, dem Heer, der Luftwaffe und der Marine zugeordnet sind. Mit jährlich über 3000 Auftritten präsentieren die Orchester "ihre" Musik professionell und sympathisch.

Stark zugenommen haben die Auftritte in den Einsatzländern. So konnten die Musikkorps z.B. in Afghanistan und im Kosovo unseren in der Ferne eingesetzten Soldaten durch die Musik ein Stückchen Heimat vermitteln.

Die kompetente Ausbildung erfolgt beim Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr, Hilden, in Zusammenarbeit mit der Robert-Schumann-Hochschule für Musik, Düsseldorf.

Den hier kurz beschriebenen drei klassischen Wirkungsbereichen der Militärmusik

  • das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Truppe zu fördern,
  • die Bindungen zwischen der Bundeswehr und der Bevölkerung zu festigen und
  • das Ansehen der Bundeswehr im In- und Ausland zu stärken

kommt im sich verändernden gesellschaftlichen und sicherheitspolitischen Umfeld erhöhte Bedeutung zu.

Informationen unter www.bundeswehr-karriere.de oder www.ausbildungsmusikkorps.de.